Willkommen beim ErfahrungsMedizinischen Register EMR

Seit 1999 leistet das EMR in Zusammenarbeit mit Berufsverbänden, Schulen, Versicherern und anderen Institutionen einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätssicherung in der Erfahrungsmedizin in der Schweiz. Anhand einer Vielzahl von definierten Qualitätskriterien wie zum Beispiel Ausbildung, praktische Erfahrung und kontinuierliche Fortbildung überprüft das EMR erfahrungsmedizinisch tätige Therapeutinnen und Therapeuten*. Nur Therapeuten, die alle Qualitätskriterien erfüllen, erhalten das EMR-Qualitätslabel.

Auf dieser Website finden Sie alles Wissenswerte rund um das EMR:

Für Therapeuten
Alle wichtigen Informationen und die notwendigen Formulare für eine Registrierung beim EMR finden Sie unter dem Punkt Registrierung. Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen rund um die EMR-Registrierung haben wir für Sie unter dem Stichwort Fragen und Antworten bereit gestellt. Falls Sie mit Hilfe dieser Liste die gesuchten Antworten nicht finden sollten, so können Sie sich gerne an die kompetenten Mitarbeiter der EMR-Hotline wenden. Ein besonderes Serviceangebot des EMR ist der EMindex. Als EMR-registrierter Therapeut haben Sie die Möglichkeit, sich in diesem öffentlich zugänglichen Internetverzeichnis eintragen zu lassen und Ihre Tätigkeit und Ihre Praxis auf einer professionellen Website einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Für Fachleute von Schulen und Verbänden
Zu Ihrer Unterstützung haben wir für Sie unter dem Punkt Registrierung einige Informationen und Mustervorlagen zusammengestellt.

Für die interessierte Öffentlichkeit
Im Bereich EMR Public und unter Das EMR sowie unter Infocorner können Sie sich über das EMR-Qualitätslabel informieren und Beschreibungen einzelner Therapiemethoden lesen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe des EMindex einen passenden Therapeuten zu suchen.

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir freuen uns über Ihre Mitteilungen und werden uns auch künftig bemühen, die EMR-Plattform Ihren Bedürfnissen entsprechend weiterzuentwickeln.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch!

Für das EMR-Team

Françoise Lebet
Leiterin EMR

Aktuelle Hinweise:

  EMR Newsletter Juli 2014

  • In den Texten dieser Website wird durchgängig die männliche Form verwendet. Diese ist nicht als geschlechtsspezifisch zu betrachten, sondern schliesst immer auch alle Frauen ein.

Letzte Änderung: 17.07.2014