Yan Notter

Yan Notter

MediQi Baar AG

Grabenstrasse 25, 6340 Baar
Telefon: 041 781 55 00

Grabenstrasse 25
6340 Baar

Telefon: 041 781 55 00

MediQi Baar AG

EMR zertifiziert Medgate Partner Network
EMR zertifiziert Medgate Partner Network
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Akupunktur (TCM)
  • Anmo/Tuina (TCM)
  • Moxa/Moxibustion (TCM)
  • Ohrakupunktur (TCM)
  • Chinesische Arzneimitteltherapie (TCM)
  • Schröpfen (TCM)
Leitbild

MediQi wurde 1996 gegründet und ist das erste TCM Zentrum mit chinesischen Fachtherapeuten in der Schweiz. Durch unsere über 25-jährige Erfahrung und Fachkompetenz im Bereich TCM bieten wir unseren Patienten seit jeher höchste Behandlungsqualität.
Unsere bestausgebildeten TCM Fachtherapeuten verfügen über langjährige Berufserfahrung. Alle MediQi Zentren arbeiten nach Schweizer Qualitätsnormen und stehen unter schulmedizinischer Leitung. Ausserdem pflegt MediQi Partnerschaften mit führenden Privatkliniken, öffentlichen Spitälern und medizinischen Zentren.
Dank medizinisch ausgebildeter Zentrumsleitung in allen Zentren, eigenem Qualitätsmanagement und Messung der Behandlungserfolge, stellen wir jederzeit eine qualitativ hochstehende Betreuung und Behandlung unserer Patienten sicher.
Die MediQi Zentren befinden sich in Aarau, Baar, Bad Ragaz, Chur und Uster.

Tätigkeitsbereich

Frau Notter wurde 1975 geboren und ist in Anhui, im Südosten von China aufgewachsen. Seit 1998 lebt sie in der Schweiz.

Spezialgebiete: Diverse Schmerzbehandlungen (z.B. Rückenschmerzen, Kopfweh, Knieschmerzen etc.),
Beschwerden des Verdauungstraktes (Magen-Darm, Durchfall, Verstopfung etc.) , Atemwegsbeschwerden, Schlafstörungen, Allergien, Heuschnupfen, Hauterkrankungen, Frauenkrankheiten (Zyklusstörungen, Menstruationsbeschwerden, Sterilität), Herz-Kreislaufbeschwerden, Psychische Beschwerden (Depressionen, innere Unruhe, Burn-Out)

Aktuelles

Corona Schutzkonzept

Wir schützen unsere Patientinnen, Patienten und Mitarbeitende bestmöglich gegen eine COVID 19 Ansteckung.
Um Ihnen den grösstmöglichen Schutz zu gewähren, kommt bei MediQi ein strenges Hygienekonzept zur Anwendung, welches von Dr. med. Patrik Stephan, Personalarzt einer grossen Aargauer Klinik und Dipl. Pharm. FPH Ruedi Kündig, ehemaliger Spitalhygieniker, ausgearbeitet wurde.
Selbstverständlich werden darin alle vom Bundesamt für Gesundheit vorgeschriebenen Hygienevorschriften, inklusive dem Tragen von Schutzmasken durch Patienten und Mitarbeiter, weiterhin konsequent in allen unseren Zentren umgesetzt.
Dies bedeutet für Sie den grösstmöglichen Schutz zu jeder Zeit, vor, während und nach der Behandlung. Denn Sie und Ihre Gesundheit stehen für uns im Mittelpunkt.