Barbara Tobler

Barbara Tobler

Neugasse 43, 9000 St. Gallen
Tel. 079 566 07 01

Neugasse 43
9000 St. Gallen

Tel. 079 566 07 01

EMR zertifiziert Medgate Partner Network
EMR zertifiziert Medgate Partner Network
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Biodynamische Psychologie / Biodynamik
  • KomplementärTherapeut/in mit eidgenössischem Diplom Methode Biodynamik
Kosten

CHF 130.00 / Stunde

Leitbild

In der Biodynamik gehen wir davon aus, dass Körper, Gefühlsleben und Denken ineinander greifen. Wenn der Kommunikationsfluss zwischen diesen Ebenen gestört ist, können körperliche und psychische Beschwerden entstehen.
Ursprünglich sind unser Körper und unsere Psyche aber in der Lage, Konflikte auf natürlichem Weg zu bewältigen und vollständig zu verarbeiten. Diesen Vorgang nennen wir in der Biodynamik Selbstregulation. Zuviel Stress, Anspannung, unterdrückte Gefühle und nicht verarbeitete Erlebnisse lagern und speichern sich im Körper ab und können so unsere Selbstregulation stören oder ganz blockieren.
Die Biodynamik begleitet den Prozess der Wiederherstellung einer gesunden Selbstregulation mittels Massage, Körperwahrnehmungsübungen, psychologische und seelsorgerische Gespräche.
Ist die Selbstregulation wieder hergestellt und gestärkt kann die Klient*in das befreite energetische Strömen im Körper wahrnehmen und bewusst immer mehr zu ihrer ursprünglichen Ganzheit zurückfinden.

Tätigkeitsbereich

Wie verläuft eine Biodynamikbehandlung?

In einem ausführlichen Gespräch wird ein erster Kontakt geschaffen, zeige ich die Möglichkeiten und Grenzen der Biodynamik auf und wir legen die Behandlungsziele fest.
In bequemer Kleidung liegt die Klient*in auf einer Massageliege. Es kann auch im Sitzen, im Stehen oder in Bewegung gearbeitet werden.
Sehr behutsam und respektvoll wird am ganzen Körper gearbeitet. Mittels eines Stethoskops auf dem Bauch höre ich und die Klient*in, die Töne des Bauches und wie sie auf die Körperarbeit reagiert.
Die Behandlung kann durch ein begleitendes Gespräch unterstützt werden oder in der Stille stattfinden.
Eine Behandlung dauert in der Regel eine Stunde.
Die Anzahl und Häufigkeit der Sitzungen orientiert sich am Körperprozess und den Zielen der Klient*in.


Die Begründerin der Biodynamik
Gerda Boyesen (1922- 2005), eine norwegische Psychologin und Physiotherapeutin (Bülow-Hansen-Institut) und Vegetotherapeutin nach Wilhelm Reich.