Denise Hersche

Denise Hersche

Praxis für psychische Gesundheit & emotionale Balance

EMR zertifiziert Auszeichnung für besonders informatives Profil
EMR zertifiziert Auszeichnung für besonders informatives Profil
Terminvereinbarung

E-Mail / Telefon

Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Tanztherapie
Kosten

ab CHF 1130.00 / Stunde

Rechnung / Bar

Leitbild

Körper- und Bewegungstherapie
Die unmittelbare Verbindung zum Körper, ermöglicht ein neues Lebensgefühl und erhöht die Lebensqualität.

In meiner Praxis in St. Gallen begleite und unterstütze ich Menschen in belastenden Situationen, bei Ängsten und Sorgen, sowie Stressbelastungen. Gerne helfe ich Ihnen Blockaden/Schmerzen aufzulösen, innere Ruhe und Gelassenheit zu finden, und dem Leben eine neue Perspektive zu geben.

Mir ist wichtig, dass Sie in kurzer Zeit wieder mehr von Ihren inneren Kraftquellen und Stärken wahrnehmen und leben können. Dafür biete ich Ihnen einen geschützten Raum und einen respektvollen, wertschätzenden Umgang.

Finden Sie neue Lebenskraft und innere Balance, dank wirksamen Methoden wie, entspannungsfördernde Gesprächs-, Kreativ-, und Imaginationstechniken, kombiniert mit der Körper- und Bewegungstherapie.

Tätigkeitsbereich

Ich unterstütze Menschen:
- Bei der Verarbeitung von seelischer Belastung oder Störung (z.B. Depression, Angststörung, Essstörung)
- Zur Stärkung von Selbstfürsorge / Selbstakzeptanz
- die von belastenden Ereignissen konfrontiert sind, (zB. Verlust, Krankheit), bei Lebensfragen, oder zur Sinn- oder Lösungsfindung.
- bei Stress-, Entspannungs- und Emotionsregulation
- bei Essstörungen wie Magersucht, Bulimie, Binge-Eating, Adipositas
- bei ihrem persönlichen Thema, womit sie sich gerne einmal vertieft auseinandersetzen möchten

Die Therapie ist hilfreich als stabilisiernde, ambulante Begleitung, oder zur Nachbetreuung nach stationärer Behandlung.

Aber auch zur Prävention - um die emotionale & körperliche Balance zu stärken und zu erhalten.

Aktuelles

Achtsame Körperwahrnehmung bei Essstörungen
kostenloses Beratungsgespräch

Die meisten Menschen die an einer Essstörung leiden, sind innerlich stark verunsichert. Sie fürchten oder verdrängen intensive Gefühle wie Trauer, Enttäuschung, Wut oder auch Freude, weil sie glauben, diese nicht ertragen zu können. Sie erleben oft eine innere Not und flüchten - oft unbewusst - vor seelischem Schmerz, dem sie sich nicht gewachsen fühlen.

Es ist wertvoll, Anzeichen früh zu erkennen und sich achtsam dem eigenen Körper und seinen Empfindungen zuzuwenden.
Gerne begleite ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg!