Reto Turnell

Dr. Reto Turnell

Praxis für TCM

Poststrasse 9, 7000 Chur

Poststrasse 9
7000 Chur

Praxis für TCM

EMR zertifiziert
EMR zertifiziert
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Akupunktur (TCM)
  • Anmo/Tuina (TCM)
  • Elektroakupunktur (TCM)
  • Moxa/Moxibustion (TCM)
  • Ohrakupunktur (TCM)
  • Chinesische Arzneimitteltherapie (TCM)
  • Schröpfen (TCM)
  • Naturheilpraktiker/in mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM - Chinesische Arzneitherapie nach TCM
  • Naturheilpraktiker/in mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Chinesischer Medizin TCM - Akupunktur/Tuina
Tätigkeitsbereich

Der Schwerpunkt der Praxistätikeit ist die Akupunktur und das Tui Na (Manuelle Therapien). Diese Methoden werden nach Bedarf kombiniert mit Schröpfen, Moxibustion, Kräuterpackungen, Bewegungstherapie und Qi Gong-Übungen.
Zu dem werden bei inneren Erkrankungen zusätzlich auch Kräuterrezepturen und Ernährungsempfehlungen abgegeben
Erkrankungen des Bewegungsapparates:
wie Gelenk- und Wirbelsäulenleiden, z.B. Rückenbeschwerden u.a. Bandscheibenvorfall,
Ischialgien, rheumatische Erkrankungen

Chronische Schmerzen:
u.a. Migräne und andere Formen des Kopfschmerzes, Nervenschmerzen (Neuralgien), Phantomschmerzen

Stresserkrankungen:
vegetative Störungen, Nervosität und allgemeine Reizbarkeit, psychsomatische Erkrankungen, Wetterfühligkeit, Regenerationsschwächen, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, Tinnitus

Erkrankungen des Verdauungstraktes:
Reizmagen- / Reizdarmsyndrom, akute und chronische Magenschleimhautentzündungen (Gastritis), Krämpfe der Speiseröhre und des Mageneingangs

Erkrankungen der Atemwege:
allergische Erkrankungen, Asthma bronchiale, Heuschnupfen, chronische Sinusitis, Allergien

Hautkrankheiten:
Nesselsucht, Neurodermitis, Ekzeme

Herz- und Kreislauferkrankungen:
nervöse Herzbeschwerden (Herzrasen), niedriger Blutdruck, hoher Blutdruck

Immunschwäche:
z.B. erhöhte Infektanfälligkeit, chronische Entzündungen

Lähmungen:
z.B. nach Schlaganfall, Gesichtsnervlähmungen

Frauenkrankheiten:
z.B. Menstruationsstörungen, Wechseljahrsbeschwerden