Vera Clemens-von Ehrenberg

Vera Clemens-von Ehrenberg

Praxis für Angewandte Kinesiologie

Leonhardsgraben 53/55, 4051 Basel
www.kinesiologie-in-basel.ch

Leonhardsgraben 53/55
4051 Basel

www.kinesiologie-in-basel.ch

Praxis für Angewandte Kinesiologie

EMR zertifiziert
EMR zertifiziert
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Kinesiologie
Leitbild

Was ist Kinesiologie?
Das Wort Kinesiologie stammt aus dem Griechischen und bedeutet „Lehre der Bewegung“.
Der Chiroparktier Dr. George Goodheart beobachtete, dass sich ein physischer oder psychischer Zustand auch in den Muskeln spiegelt und dass Organe und Meridiane Einfluss auf ganz bestimmte Muskeln ausüben und umgekehrt. In den sechziger Jahren entwickelte er eine einfache Methode, um Muskeln manuell zu testen. Dabei wurde die zu testende Person aufgefordert, einen Arm gegen den Druck des Testers in einer bestimmten Position zu halten. Die Reaktionen („halten“ oder „nachgeben“) liessen Rückschlüsse auf eventuelle Blockaden zu. So spiegelt der Muskeltest den Zustand unseres aktuellen energetischen Gleichgewichts. Mit seiner Hilfe lässt sich nicht nur energetisches Ungleichgewicht oder Stress im Energiesystem finden, sondern auch geeignete Massnahmen für den Ausgleich, für die Balance.
Ende der sechziger Jahre entwickelte der Chiropraktiker Dr. John Thie die Kinesiologie-Methode „Touch for Health“. Heute gibt es viele kinesiologische Methoden und laufend werden neue entwickelt. Es werden unter anderem die Energiemodelle der chinesischen Akupunkturlehre, das holographische Prinzip oder Erkenntnisse aus Medizin, Hirnforschung, Pädagogik und Psychologie mit einbezogen.
Ziel der Kinesiologie ist es, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Die Kinesiologie geht davon aus, dass der Körper selbst am besten weiss, was er braucht und oder was ihn stört. Das Potential für Veränderung befindet sich in der Klientin/im Klienten selbst. Der Mensch wird ganzheitlich betrachtet, also strukturell, biochemisch, mental, emotional, spirituell. Auch die Ernährung, Umweltfaktoren und das soziale Umfeld spielen eine Rolle. Die Kinesiologie ist offen für verschiedene Ansätze, die dem Menschen Hilfe für sein Wohlbefinden bieten können. Ein Vorteil der Kinesiologie ist es, dass der Körper des Klienten selbst bestimmt, was in welcher Reihenfolge und in welchem Tempo balanciert (ausgeglichen) wird. So ist sichergestellt, dass nur so viel getan wird, wie der Klient im Moment brauchen kann.
Die Balance (kinesiologische Sitzung) findet meistens im Liegen statt, nur die Schuhe werden ausgezogen.

Tätigkeitsbereich

Herzlich Willkommen!
Seit 2000 bin ich als Kinesiologin in Basel tätig. Ich bin Mitglied beim Schweizer Verband Kinesuisse und ich bin von den Schweizer Krankenkassen bzw. vom EMR, von der EGK und der ASCA anerkannt. Seit 2016 bin ich mit meiner Praxis am Leonhardsgraben 55, mitten in der Altstadt zu Hause.
Die Kinesiologie ist eine Methode zur Anregung der Selbstheilungskräfte.
Wenn Sie mehr über die Kinesiologie, meine Ausbildung, den Muskeltest etc. wissen möchten, lade ich Sie herzlich ein, sich auf meiner Website www.kinesiologie-in-basel.ch umzusehen, mir eine E-Mail mail@kinesiologie-in-basel.ch zu schreiben oder mich anzurufen 076 560 84 21.
Ich arbeite besonders häufig mit Akupunkturpunkten, die mit den Fingern gehalten werden, bis ein gleichmässiger Puls zu spüren ist. Diese Art zu arbeiten ist besonders sanft und geht sehr tief. In der Kinesiologie werden laufend neue Methoden entwickelt, was mir die Möglichkeit gibt, mit einem breiten Spektrum von Anwendungen (von physisch über emotional bis zu spirituell) zu arbeiten.
Die Gründe, warum Klienten zu mir in die Praxis kommen, sind so vielfältig, wie die Klienten selbst.