Birgit Burri
Termin buchen

Birgit Burri

EMR zertifiziert Une distinction pour un profil particulièrement informatif
EMR zertifiziert Une distinction pour un profil particulièrement informatif
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Thérapie par la peinture
Kosten

CHF 120.00 / Stunde

Rechnung / Bar / Mobile Payment

Leitbild

Das Lösungsorientierte Malen (LOM®) ist eine eigenständige Methode der Maltherapie, welche Sie dabei unterstützt, psychische sowie physische Symptome zu heilen, Krisensituationen zu bewältigen, Beziehungen zu klären oder Entscheidungen zu treffen. Durch das Malen entwickeln Sie neue Perspektiven und verbinden sich mit der eigenen Kraft. Elemente der körperorientierten Traumatherapie Somatic Experiencing® und NARM® (Neuroaffektives Beziehungsmodel zur Heilung von Entwicklungstrauma) fliessen in die Maltherapie mit ein. Ich arbeite mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen. In der Therapie mit Kindern verbinde ich spielen, malen und Elemente aus der Körperarbeit.

Tätigkeitsbereich

Einzel- und Gruppensitzungen
Lösungsorientiertes Malen LOM, IHK
körperorientierte Traumatherapie Somatic Experiencing® (SE), und NARM® (Neuroaffektives Beziehungsmodel zur Heilung von Entwicklungstrauma)
Bewegungspädagogin nach Dore Jacobs, Künstlerin

Aktuelles

Workshop Tessin
Die vier Elemente -Körperbewusstsein und freie Malerei

20. Juli bis 24. August 2022

Wir beginnen den Tag mit einer bewegten Meditation zu den vier Elementen. Diese erdet und verbindet uns mit der Kraft und der Energie der Elemente.
Indem wir uns dem Wasser, der Erde, der Sonne und der Luft zuwenden, treten wir auch in Kontakt mit der Intelligenz unseres Körpers.
Über das Malen erhalten wir einen intuitiven Zugang zu unserem inneren Wissen.
Durch das Malen, die Körperwahrnehmung, die Natur und den Austausch erweitern wir unser Selbstbild und vertiefen die Verbindung zu uns selbst und zu anderen.
Kosten: CHF 950.- inkl. Material + Essen, ohne Übernachtung
Ort: 6997 Sessa - La Costa, TI (20 km von Lugano)