Angelika Cordes Weibel

Angelika Cordes Weibel

AlexanderTechnik und FRZ-Massage

EMR zertifiziert Une distinction pour un profil particulièrement informatif
EMR zertifiziert Une distinction pour un profil particulièrement informatif
Erstberuf Gesundheitswesen

Fachfrau/-mann Betreuung EFZ

Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Technique Alexander
  • Massage des zones réflexes du pied
  • Thérapeute Complémentaire avec diplôme fédéral méthode Technique Alexander
Kosten

CHF 120.00 / Stunde

Rechnung / Bar

Leitbild

"Körper-Bewusst-Sein" schafft "Selbst-Bewusst-Sein"

Unser Körper gibt uns fassbare und sichtbare Hinweise, was wir als Mensch brauchen, um in uns neue Wege zu finden. Mein Anliegen ist, über die Körperorientierung eine bessere Orientierung in sich selbst zu finden. «Körper-Bewusst-Sein» hilft, das eigene Handeln im Zusammenhang mit dem Denken und Fühlen zu bringen. Es entfalten sich Fähigkeiten, Stress mit mehr Gelassenheit zu begegnen und Herausforderungen in zentrierter Handlungsfähigkeit und in freiem Ausdruck zu meistern. Es schafft «Selbst-Bewusst-Sein».

Tätigkeitsbereich

Sich besser organisieren lernen
Kennen Sie das?
• Der Kopf rutscht immer weiter nach vorne am Computer. Sie merken es erst, wenn sich Nackenschmerzen melden.
• Für ihr Gefühl stehen sie gerade. Andere sagen, dass sie schräg stehen.
Wie kommt es zu dieser falschen Selbstwahrnehmung?
Unbewusste Gewohnheiten prägen Ihre Eigenwahrnehmung. Einige davon tun gar nicht gut. Gewohntes kann bemerkt und verändert werden. Sie lernen, sich besser zu organisieren und sich koordinierter zu bewegen. Sie finden neue Wege zu sich selbst.

Selbstorganisation
Die Selbstorganisation im Körper hat positive Auswirkungen auf die Selbstorganisation im Leben. Standfestigkeit und flexibles Reagieren kann körperlich geübt werden und hat Einfluss auf Verhalten und Wohlbefinden.
Der Körper ist eine Einheit mit Seele und Geist. Sie bekommen klärende Impulse, wie ihr Handeln verbunden ist mit ihrem Denken und Fühlen. Sie erfahren sich so «selbstwirksam».