Für TherapeutenFür Therapeutinnen und Therapeuten

Erfahren Sie mehr über das EMR-Qualitätslabel und wie Sie sich zertifizieren lassen können.

Für BildungsanbieterFür Bildungsanbieter

Aktuelle Informationen speziell für Bildungsanbieter finden Sie hier.

EMR-QualitätslabelSicherheit und Orientierung in der Erfahrungsmedizin


EMR steht für ErfahrungsMedizinisches Register. Das unabhängige Schweizer Unternehmen engagiert sich seit zwanzig Jahren für die Qualitätssicherung in der Erfahrungsmedizin. Mit seinem Qualitätslabel unterstützt das EMR die Öffentlichkeit bei der Wahl qualifizierter Therapeutinnen und Therapeuten.

Logo

Ein Gütesiegel, das Vertrauen schafft

Das EMR-Qualitätslabel zeichnet Therapeutinnen und Therapeuten aus, die Behandlungen wie Akupunktur oder Homöopathie anbieten. Sie verfügen über umfangreiche fachliche Kompetenzen, bilden sich laufend fort und lassen regelmässig ihre Qualität überprüfen. Das bedeutet: Bei Therapeutinnen und Therapeuten mit dieser Auszeichnung sind Sie in guten Händen.

Wegweiser in Sachen Erfahrungsmedizin

Nutzen Sie das EMR-Qualitätslabel als Orientierungs- und Entscheidungshilfe in Sachen Erfahrungsmedizin: Mit dem EMR-Guide, dem Online-Verzeichnis für die Therapeutinnen und Therapeuten mit EMR-Qualitätslabel, finden Sie schnell und einfach einen geeigneten Anbieter in Ihrer Nähe und erfahren mehr über Therapiemethoden und Vergütung durch Versicherer.

Tipps und Berichte von Millefolia

News zur Erfahrungsmedizin


Gelangen Sie zu wertvollen Tipps für Ihre Gesundheit und aktuellen Berichten zur Erfahrungsmedizin – auf der Seite mit den News von Millefolia.

One Health: Gemeinsam Antibiotika-Resistenzen reduzieren

Mit Homöopathie, Phytotherapie und Fiebermanagement leistet die Komplementärmedizin einen wertvollen Beitrag zur Reduktion von Antibiotika-Resistenzen. Am Publikumsanlass «Reduzierter Antibiotika-Einsatz dank Komplementär-Medizin» gaben die hochkarätigen Referentinnen und Referenten einen Überblick über den aktuellen Wissens- und Forschungsstand.

Das hilft gegen den Herbstblues

Wenn die Tage kürzer und nebliger werden, schlägt dies oftmals aufs Gemüt. Mit diesen Tipps kommen Sie ohne saisonale Verstimmung durch die kalten Monate.

Shiatsu bei Migräne – den Kopf frei machen

Schmerzhaft sind beide: Kopfschmerzen und Migräne gehören weltweit zu den häufigsten Beschwerden. In der Schweiz leiden rund 1 Mio. Menschen unter Migräne. Shiatsu kann hier ausgleichend wirken, Migräneanfällen vorbeugen und die Medikamenteneinnahme verringern

Ganz in Ihrer NäheZertifizierte Fachpersonen


Winterthur, Scuol, Nyon oder Bellinzona – erfahrungsmedizinische Anbieter mit EMR-Qualitätslabel gibt es in der ganzen Schweiz und auch im Fürstentum Liechtenstein.

Einige unserer zertifizierten Therapeutinnen und Therapeuten

Petra Raschle

Petra Raschle

Wallisellen

  • Naturheilkundliche Praktiken NHP (Naturheilpraktiker)
  • Naturheilpraktiker/in mit eidgenössischem Diplom in Traditioneller Europäischer Naturheilkunde TEN
  • Bachblüten-Therapie
  • Phytotherapie, westliche
  • Diätetik (NHP)
  • Ausleitende Verfahren (NHP)
  • Hydrotherapie (NHP)
Zhaoping Fan

Zhaoping Fan

Köniz

  • Traditionelle Chinesische Medizin TCM
  • Chinesische Arzneimitteltherapie (TCM)
Markus Schönenberger

Markus Schönenberger

Luzern

  • Musiktherapie
  • Kunsttherapeut/in mit eidgenössischem Diplom Fachrichtung Musiktherapie
Judith Spalt

Judith Spalt

Ruggell

  • Craniosacral Therapie
  • Lymphdrainage, manuelle