Angela Stöcklin

Praxis für Akupressur

Quellenstrasse 25, 8005 Zürich
Telefon: 079 408 14 17

Quellenstrasse 25
8005 Zürich

Telefon: 079 408 14 17

Praxis für Akupressur

EMR zertifiziert Medgate Partner Network
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Akupressur
Leitbild

"Auch eine Reise von eintausend Meilen beginnt mit einem einzelnen Schritt." (Laotse)

Tätigkeitsbereich

Mit Achtsamkeit den Menschen in seiner Ganzheit wahrnehmen, auch zwischen die Zeilen hören, und mit Respekt jeden individuell auf einer Teilstrecke seines Wegs begleiten.

Die Akupressur, eine nicht-invasive manuelle Körpertherapie, ist Teilgebiet der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Sie arbeitet mit den gleichen Prinzipien wie die Akupunktur. (Meridiansystem, Yin / Yang, 5 Elemente / Wandlungsphasen, 6 Schichten)
Mittels paarweise Fingerdruck auf spezifischen Akupunkten werden Verspannungen und Blockaden im Meridian-(Energiebahnen-)system gelöst, und das Gleichgewicht auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene wieder hergestellt. Schmerzen und Unwohlsein werden gelindert, Krankheiten in der Heilung gefördert, und gleichzeitig die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert.
Die Akupressur wird sowohl zum allgemeinen Wohlbefinden eingesetzt, wie auch zur Prävention und zur Heilung.

Ich schätze an der manuellen Arbeit den direkten Kontakt, wodurch ich auf den Prozess, welcher in Gang kommt unmittelbar reagieren kann.

zusätzliche Methoden:
- Ohrakupressur: Reflexzonentherapie am Ohr, Dauertherapie mit aufgeklebten Vicaria-Samen (aktivieren Energie- und Blutzufuhr) in Ergänzung zur Akupressur. Sie ist v.a. bekannt als Unterstützung bei der Raucherentwöhnung und bei Problemen des Bewegungsapparats
- Moxen: Wärmetherapie, Abglühen von Moxa (Beifusskraut) auf spezifischen Akupunkten, um Energie zuzuführen
- Schröpfen: ausleitende Therapie, bei welcher ein Zuviel an Spannung, Energie aus spezifischen Punkten oder Körperarealen durch Aufsetzten eines Schröpfglases durch die Haut ausgeleitet wird. Einsatz z.B. bei Heuschnupfenprophylaxe, Beginn einer Erkältungskrankheit, starken Muskelverspannungen
- Narben-Entstörung: Narben können energetische Störfelder erzeugen und Störungen und Schmerzen im Meridianverlauf hervorrufen. Durch sanfte Streichungen, Entstörung mit dem Schröpfröhrchen, und energieleitender Creme kann diese Blockierung wieder aufgehoben werden

Behandlungsdauer: 60 Minuten
Kinder 30-60 Minuten

Behandlungskosten: 60 Min 120.-
45 Min 95.-
30 Min 65.-

Die Erstbehandlung kann mit Befundaufnahme bis 90 Minuten dauern, und wird entsprechend abgerechnet (75 Min 150.-, 90 Min 180.-).

im Rahmen der Zusatzversicherung Krankenkassen anerkannt (EMR, ASCA, EGK)

falls ein Termin nicht eingehalten werden kann, bitte ich um Benachrichtigung 24 Stunden im Voraus. Andernfalls muss ich den Termin verrechnen.
empfohlen bei:
- akuten und chronischen Beschwerden
- funktionellen Störungen
des Bewegungsapparats
und der Organe
- allgemeiner Unausgeglichenheit
- Verletzungen (auch Sportverletzungen)
- Schmerzzuständen und Verspannungen
- Kopfschmerzen und Migräne
- Schlaflosigkeit, Nervosität
- Konzentrationsschwäche, Prüfungsangst
- burn-out
- geschwächtem Immunsystem
- Erkrankungen des Verdauungssystems
- Erkrankungen des Atmungssystems (auch Raucherentwöhnung)
- Erkrankungen des Uro-Genitalsystems
- Frauenleiden (auch PMS, Menstruations-Unregelmässigkeiten/Schmerzen, Wechseljahrsbeschwerden)
- Schwangerschaftsbegleitung
- Heuschnupfen und Allergien
- seelischem Ungleichgewicht

ich behandle auch Kleinkinder, Kinder und Jugendliche
Kinderbehandlungen je nach Alter 30 bis 60 Minuten

Aktuelles

Handle, ehe es da ist,
lenke es, ehe es wirr wird.
(Laotse)
leider steht ab April unser Parkplatz aufgrund der beginnenden Renovationen im Haus vorläufig nicht mehr zur Verfügung