Sabine Ehrlich

Sabine Ehrlich

ROLFING Vigierhof

Schaalgasse 16, 4500 Solothurn
Telefon: 079 763 47 20
Meine PRAXIS in ZÜRICH: - Stolzestr. 9 - 8006 Zürich - 079 763 47 20

Schaalgasse 16
4500 Solothurn

Telefon: 079 763 47 20
Meine PRAXIS in ZÜRICH: - Stolzestr. 9 - 8006 Zürich - 079 763 47 20

ROLFING Vigierhof

EMR zertifiziert
EMR zertifiziert
Therapie-Methoden mit EMR-Qualitätslabel
  • Rolfing / Strukturelle Integration
Leitbild

Meine Praxis in ZÜRICH
Adresse: Stolzestr. 9 - 8006 Zürich - 079 763 47 20

Tätigkeitsbereich

ROLFING® ; Strukturelle Integration

Was ist ROLFING®

Rolfing® ist eine Behandlungsmethode, die unausgeglichene Strukturen des Körpers (z.B. Haltungsschäden) durch eine spezielle Form der Bindegewebs-Massage wieder herstellt.

Behandlungsansatz sind die Faszien.
Es sind dies zähe, aus Bindegewebe bestehende Häute, die alle Bestandteile des Körpers wie Knochen, Muskeln und Organe einhüllen und miteinander verbinden.
Dieses Faszien-Netz übernimmt einen wichtigen Teil der nötigen Spannung und Stütze beim aufrechten Stehen und Gehen und entlastet dadurch die Muskulatur.

Durch einfühlsame und regelrecht „schmelzende“, jedoch gleichzeitig zielgerichtete Berührung – den „ Rolfing Touch“ – lässt sich die Elastizität und Gleitfähigkeit der Faszien wiederherstellen und in Bahnen lenken.

Die Basisbehandlung umfasst 10 Sitzungen von etwa je ein bis eineinhalb Stunden Dauer. Die Behandlungen erfolgen liegend oder sitzend. Jede der Sitzungen baut systematisch auf der vorangegangenen auf.

Die Sitzungen werden in Abständen von etwa zwei bis vier Wochen abgehalten. Bei individuellen Wünschen kann die Basis-serie weitergeführt und ergänzt werden.


Für wen ist ROLFING®

Die Methode richtet sich an Menschen

- die körperlich aus dem Gleichgewicht oder chronisch verspannt sind:
Rücken-, Hüft-, Knie-, Fuss-, Schulter-, Hand und Nackenschmerzen, Haltungsschäden, Kopfschmerzen, Migräne , Bandscheibenprobleme,
nach Operationen, Unfällen, Schwangerschaften etc.

- die einseitigen beruflichen oder sportlichen Belastungen ausgesetzt sind

- die ihre Beweglichkeit und ihr Körpergefühl verbessern wollen:
z.B. bei Sport, Yoga, Tanz, Schauspiel, Gesang, Musik usw.


Was kann ROLFING®

Rolfing® ist in der Lage, unausgeglichene Spannungsverhältnisse im Körper zu verbessern. Es ist eine Methode, die den Körper auf Dauer zu formen vermag.

Belastungen des Alltags, Unfälle, akuter oder dauerhafter Stress, „verformen oder verkleben“ das Faszien-Netz.
Die betroffenen Muskeln verhärten, werden unbeweglicher. Dadurch entstehen ungleiche Belastungen verschiedener Faszien und Muskeln. Der Stoffwechsel ist dort eingeschränkt. Die Statik des Körpers wird negativ beeinflusst. Es entstehen Fehlhaltungen, Verspannungen, Schmerzen etc.
Diese körperlichen Unausgewogenheiten werden durch den Einfluss der Schwerkraft verstärkt.

Durch Rolfing® werden diese unausgeglichenen Spannungs-verhältnisse ausgeglichen. Der Organismus braucht weniger Energie um sich aufrecht zu halten und funktioniert dadurch auf allen Ebenen (Nervensystem, Atem, Kreislauf, Stoffwechsel) besser.